Sonntag, 31. Januar 2016

Kleingarten

Da wir unser Haus verkaufen und auch einen potentiellen Käufer haben, wird es Zeit sich um einen Garten zu kümmern. Heute hat sich ein Garten für uns gefunden. Wir haben ihn besichtigt und für uns als passend befunden. Ein Fluss, ist ein Teil der Grenze dieses Kleingartenvereins und wird  zur Wasserversorgung der Gärten genutzt. Das ist praktisch, da Gießwasser für lau unbegrenzt zur Verfügung steht. Ein kleiner Obolus muss nur für die Wartung der Pumpenanlage entrichtet werden.
 Ein großes Gewächshaus steht dort, und auch ein Gartenhaus mit Küche und einem Wohnraum. Es braucht viel Farbe und auch das Metall am Gewächshaus muss gestrichen werden. Aber sonst ist alles in Ordnung. Fenster, Türen und Elektrik wurde neu gemacht.
Fassadenfarbe haben wir noch von unserem Haus zu stehen.
Es ist auch viel Platz für meine Hochbeete vorhanden. Jetzt muss nur noch der Hausverkauf glatt über die Bühne gehen.

Terrassenansicht Südseite

hier muss Farbe her

Terrasseneingang


Geräteraum

hintere Ansicht

Gewächshaus 6,30 x 3,50



Gewächshaus

zum Geräteraum

kleine Küche

Wohnraum 12 qm

Kommentare:

  1. Da juckt es ja in den Händen und man möchte sofort mit den Renovierungsarbeiten in der Gartenbude und dem Gewächshaus beginnen. Und der Garten schreit auch nach Pflanzen, herrlich.
    Viel Spaß.
    Gruß
    Heino

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wirklich Heino. Leider muss ich mich noch gedulden. Es ist zu kalt und auch zu nass.Aber ich plane schon wie wild.
      Gruß, Jette

      Löschen