Sonntag, 13. September 2015

Bugablumen

Am Wochenende waren wir zur Buga in Premnitz und Havelberg. Das Premnitzer Bugagelände ist klein aber fein. Es hat uns gut gefallen.

Später haben wir beschlossen, noch einmal Havelberg zu besuchen um die Dahlienschau in der Kirche zu sehen. Wunderbare Farben der Dahlien waren da zu bewundern. Wir haben den Abstecher nicht bereut. Wir waren schon im Mai dort, und da gab es Rhododendron zu bestaunen. Das Wetter spielte mit und verwöhnte uns mit viel Sonnenschein und Wärme.














Kommentare:

  1. Hallo Jette,
    wenn dir die Dahlien in Havelberg gefallen haben, kannst du sie in noch größerer Vielfalt in Rathenow in der Dahlienarena auf dem Weinberg und in den Strahlenbeeten im Optikpark genießen. Wenn du magst, schau auch mal in mein Gartenblog: http://helgas-garten.de/dahlienportraets-buga-rathenow/
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo Helga, in Rathenow war ich schon und ich fand die Dahlienbeete dort auch sehr beeindruckend. Deine Dahlienfotos sind wunderschön.
      Liebe Grüße, Jette

      Löschen
  2. die ausstellung in der kirche muss beeindruckend sein, ich war damals in rostock und war verblüfft und fasziniert, was man wie skulpturen mit blumen gestalten kann..und mochte den herbstgarten bei der hamburger ausstellung . aber konnte dieses jahr mir leider diese gartenschau nicht anschauen, zu weit weg,wenn man nicht so reisen kann aus fam. gründen.gruß wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wiebke, ja es war umwerfend wie man die Blumen in den Kirchen in Szene gesetzt hat. Jeder Standort hatte seinen Reiz. Ich grüße dich, Jette

      Löschen